Logopädieleistungen

Vielfältige logopädische Therapiemöglichkeiten

Der Vielfalt logopädischer Störungsbilder sind so gut wie keine Grenzen gesetzt. Neben Sprechstörungen (Dysarthrien) sind es vor allem Stimmstörungen (Dysphonien) und Schluckstörungen (Dysphagien), welche die Lebensfreude der betroffenen Patienten erheblich einschränkt. Um die verschiedenen Störungsbilder bestmöglich behandeln zu können, bedarf es vielfältiger Therapieformen. Ich bin auf die Therapie der unterschiedlichsten Störungsbilder durch stetige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen bestmöglich vorbereitet.

Meine therapeutische Vorgehensweise

In der Kindersprachentherapie arbeite ich nach dem TOLGS Konzept von Isolde Wurzer. Dabei handelt es sich um lernbegleitende Lautgesten, die ihrem Kind das Erlernen neuer Laute erleichtert.

Ich helfe auch bei schweren neurologischen Störungen, wie Parkinson, ALS, aber auch Laryngektomie und Schlaganfallpatienten.

Auch für Säuglinge und Kleinkinder biete ich geeignete Therapiemöglichkeiten an.

Videotherapie

Für den Zeitraum der Pandemie, vorerst bis zum 30.09.2021, biete ich Ihnen ergänzend Videotherapien an.

Sind Sie erkrankt, unter Zeitdruck, schaffen die Anfahrt nicht, wollen nicht aus dem Haus gehen, haben Angst vor Ansteckung oder sind in Quarantäne, dann kann die Videotherapie die Lösung sein, um den aktuellen Stand der Therapie aufrecht zu erhalten.

Die Plattform der Videotherapie ist KBV zertifiziert (d. h. datenschutzrechtlich in Ordnung) und erfolgt ohne jegliche Aufzeichnung von Daten, Videos oder Therapieinhalten. Es ist eine live-Schaltung.

Ihre Fragen beantworte ich gern in einem persönlichen Gespräch.

Definitionen

Mit all meinen Erfahrungen helfe ich Ihnen, vom Säugling bis zum Senioren!